Eine Kunstgalerie bei dir zuhause (Werbung)

Nach über zwei Wochen in häuslicher Isolation beginne ich so langsam etwas durchzudrehen. Obwohl ich schon immer von zuhause arbeite, fällt mir langsam die Decke auf den Kopf – ein Lagerkoller droht.Normalerweise würde ich in so einer Situation in ein Museum gehen und mich etwas ablenken, aber das ist momentan ja nicht möglich.
Mein Liebster und ich haben schon virtuell Museen besucht, uns via Skype mit Freunden getroffen und viel telefoniert. Trotzdem fällt uns die Decke auf den Kopf und wir schreien förmlich nach Veränderung. Da ich gerne Kunst mag, haben wir überlegt unsere Wohnung zu unserer kleinen Galerie zu verwandeln.

Wie wir unsere Wohnung in eine kleine Galerie verwandeln

Ich bin ganz ehrlich: Wir haben bis jetzt nicht unbedingt viel Kunst in unserer Wohnung, die meisten Wände von uns sind mit Bildern von mir und meinem Liebsten auf diversen Reisen geschmückt – nicht ganz ideal im Moment, denn diese Bilder lösen viel Fernweh aus!

Nur in unserem Wohnzimmer hängen bereits einige Bilder an unseren Wänden.

Die Entscheidung einige neue Bilder anzuschaffen, war also recht schnell getroffen. Bevor wir uns aber auf die Suche nach neuen Bildern machten, haben wir uns auf die Suche nach einem Platz für unsere kleine Galerie gemacht.

Unser Flur ist jetzt unsere kleine Galerie

Mein Liebster und ich haben uns schnell für einen Standort entschieden: Unser Flur wird zu unserer Galerie, denn wir laufen täglich so oft durch unseren Flur, sodass wir unsere neue Galerie oft sehen.

Also ging es ans Kunst kaufen im Internet – die Auswahl ist riesig und wir auf der Suche nach einem Gemälde, das nicht jeder hat. Wir wollten etwas besonderes, etwas hochwertiges – eben genau wie in einer Galerie.

Wir sind fündig geworden und jetzt dabei unsere Galerie einzurichten. Vielleicht konnte ich dich ja auch von der Idee Kunst in den eigenen vier Wänden zu haben begeistert.

Was machst du in Zeiten von Corona um nicht durchzudrehen?

Bleib gesund!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.