Schadet tägliches Föhnen?

Schadet tägliches Föhnen?

Wer kennt es nicht, nach dem morgendlichen Duschen greift man ganz selbstverständlich zum Föhn um die Haare schnellstmöglichst zu trocknen und in Form zu bringen. Aber schadet tägliches Föhnen eigentlich?

Schadet tägliches Föhnen? – Ja, wenn du falsch föhnst!

Wenn du deine Haare über einen längeren Zeitraum falsch föhnst, trocknet das Föhnen nicht nur deine Haare aus. Auch die Feuchtigkeit, welche in deiner Kopfhaut eingelagert ist, wird auf Dauer durch tägliches Föhnen entzogen. In diesem Fall kann es zu kaputten Spitzen, Spliss und trockenen, glanzlosen Haaren kommen. Deine Kopfhaut wird trocken und reagiert mit Juckreiz, Irritation und der Bildung von Schuppen, im schlimmsten Fall kann es sogar zu Haarverlust kommen.

Genau deswegen ist es enorm wichtig, dass du deine Haare und deine Kopfhaut vor dem Feuchtigkeitsverlust schützt, indem du richtig föhnst.

 4 Tipps für richtiges föhnen

  1. Föhne niemals dein nasses Haar – aus der Dusche und direkt den Föhn anschalten? Das ist keine gute Idee, denn nasses Haar ist besonders empfindlich. Beginne also erst mit dem Föhnen, wenn du handtuchtrockenes Haar hast.
  2. Föhne nicht zu heiß – schalte deinen Föhn maximal auf mittlerer Temperaturstufe ein und halte mindestens 20 cm Abstand zu deinen Haaren. Außerdem solltest du deinen Föhn niemals zu lange auf eine Stelle deiner Haare richten, sondern den Föhn beim föhnen immer in Bewegung halten.
  3. Schütze deine Haare vor Hitze – Spare niemals am Hitzeschutz, es gibt zum Beispiel spezielle Schaumfestiger,die deine Haare optimal schützen.
  4. Drehe die Temperatur und Leistung deines Föhns erst am Ende hoch – hohe Temperatur und volle Leistung, um deine Haare schnellstmöglichst trocken zu kriegen? Das bringt leider nichts. Erst wenn deine Haare nur noch wenig Restfeuchtigkeit haben, solltest du die Temperatur und die Leistung deines Föhns hochschalten.

Wenn du einen Tag frei hast oder nicht auf dem Sprung ist, kann du deinen Haaren einen Gefallen tun, indem du sie an der Luft trocknen lässt. Vor allem bei guten Temperaturen bevorzuge ich das Trocknen meiner Haare an der Luft immer.

 

Föhnst du deine Haare täglich?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.