Endlich saubere Fenster mit dem AEG WX7-90A2B Fenstersauger (Werbung)

Früher habe ich es als total nervig und unangenehm gefunden meine Fenster zu putzen. Deswegen schiebe ich das Putzen meiner Fenster immer wieder auf den nächsten Tag oder auch auf den nächsten Monat. Wenn ich mich dann doch mal dazu überwunden habe meine Fenster zu putzen, dann war ich nach spätestens einem Fenster total genervt, da ich nicht nur Schlieren auf meinem gerade geputzten Fenster hatte und sich das gesamte dreckige Wasser auf meinem Boden oder Fensterbänken sammelte. Da es gerade jetzt, wo es hoffentlich wärmer und sonniger wird, unheimlich schön ist wenn die Fenster geputzt sind und das Sonnenlicht ins Zimmer fällt, kam ich mal wieder nicht um das Putzen herum. Deswegen habe ich mich umso mehr gefreut den AEG WX7-90A2B Fenstersauger zum Testen zur Verfügung gestellt zu bekommen.

Über den AEG WX7-90A2B Fenstersauger

Schon auf dem Papier überzeugten mich die Eigenschaften des AEG WX7-90A2B Fenstersaugers, denn er wirbt mit vielen Eigenschaften, die mir bei einem Fenstersauger super wichtig sind:

  • 90 Minuten Akkulaufzeit dank des 2100 mAh Lithium Akkus
  • 3 LED Kontrollleuchten zum Anzeigen des Akkuladestandes
  • leiser Motor
  • handliche Form
  • zwei Saugdüsen (29cm und 17 cm breit)
  • Schlierenfreie Reinigung
  • Reinigung von verschiedenen Gegenständen möglich (Tischplatten, Fliesen, Spiegel, Fenster, etc)
  • einiges an Zubehör: zwei Saugdüsen, Sprühflasche  mit Mikrofaserwischbezug und Glasreingerkonzentrat

Meine Erfahrungen mit dem AEG WX7-90A2B Fenstersauger

Da man den Fenstern von mir und meinem Liebsten wirklich ansehen konnte, dass sie eine lange Zeit nicht geputzt wurden, habe ich mich gleich nach der Ankunft an des AEG WX7-90A2B Fenstersaugers ans Putzen der Fenster.

Handhabung

Die Handhabung ist super leicht und intuitiv: In die Sprühflasche wird entweder Wasser mit Reinigungsmittel oder einfach Wasser mit etwas Spülmittel gegeben. Dann wird der Mikrofaserwischbezug an der Sprühflasche befestigt und es kann losgehen.

Mit Hilfe der Sprühflasche und des Mikrofaserwischbezugs wird das Fenster dann erstmal ordentlich eingeseift, danach zieht man das dreckige Wasser einfach mit dem AEG WX7-90A2B Fenstersauger ab. Um eine schlierenfreie Reinigung hinzubekommen, solltest du den Fenstersauger genau oben an der Dichtung des Fensters ansetzen und langsam aber am Stück bis zur unteren Dichtung durchziehen.

Am Ende des Fenster putzen wird der Tank, der das dreckige Wasser sammelt, dann einfach geleert und gesäubert.

Schon von meinen ersten Versuchen des Putzens der Fenster mit dem AEG WX7-90A2B Fenstersauger war ich positiv überrascht und nachdem ich mich an den Fenstersauger gewöhnt hatte, glänzten meine Fenster – und das ganz ohne Schlieren.

Mein Fazit zum AEG WX7-90A2B Fenstersauger

90 Fenster mit einer Akkuladung schaffe ich natürlich (noch) nicht, aber ich habe mit einer Akkuladung alle Fenster an unserem Haus putzen können, das sind genau 15 Fenster. An den Wintergarten habe ich mich allerdings noch nicht getraut.

Auch die Glaswand der Dusche, Spiegel und Oberflächen habe mich mit dem AEG WX7-90A2B Fenstersauger super schnell sehr sauber bekommen.

Mit Übung werde ich auch immer besser und die Fenster und Gegenstände glänzen noch mehr. Besonders das das dreckige Wasser von Fenstersauger aufgesaugt wird und ich nach dem Fenster putzen nicht noch alle Fensterbänke und Böden wischen muss, gefällt mir super gut und spart Unmengen an Zeit.

Für circa 90€ ist der AEG WX7-90A2B Fenstersauger zwar ein Fenstersauger im hochpreisen Segment, allerdings lohnt sich die Investition. Ich habe ihn mit einem Fenstersauger, der im niedrigen Preissegment liegt, verglichen. Dabei konnte nur der AEG WX7-90A2B Fenstersauger mit einer schlierenfreien Reinigung der Fenster überzeugen.

 

Wie putzt du deine Fenster?

 

 

 

 

AEG WX7-90A2B Fenstersaugers

91,40
10

Leistung

10.0/10

Qualität

10.0/10

Verarbeitung

10.0/10

Handhabung

10.0/10

Preis-Leistung

10.0/10

Pros

  • leiser Motor
  • schlierenfreie Reinigung
  • viel Zubehör
  • einfache Handhabung
  • 90 Minuten Akkulaufzeit

Cons

  • relativ hoher Preis

Comments 1

  1. So ein Fenstersauger möchte ich mir auch irgendwann zulegen. Ich hasse Fenster putzen und mache es nur, wenn man nicht mehr durchgucken kann ? Mit so einem tollen Gerät würde es wahrscheinlich mehr Spaß machen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.