Im Test: Dockin D Move In-Ear-Bluetooth-Kopfhörer

Auch dieses Jahr hatte ich mir mal wieder mehr Sport vorgenommen, bisher habe ich es nicht geschafft. Aber mit meinen neuen Bluetooth In-Ear Kopfhörern DOCKIN D Move, komme ich nun fast täglich beim Joggen ins Schwitzen. Deswegen möchte ich dir heute meinen neuen täglichen Sportbegleiter vorstellen.

Lieferumfang

Im Lieferumfang ist nicht nur der Bluetooth In-Ear Kopfhörer, sondern auch insgesamt 8 Paar Ohrpassstücke (jeweils 4 schwarze und 4 orange), ein USB-Ladekabel und eine Bedienungsanleitung enthalten.

Alles ist gut und rutschfest in einer hochwertig aussehenden Verpackung verpackt.

Mein erster Eindruck

Der erste Eindruck war sehr gut: Es sind nicht nur hochwertige Materialien verwendet worden, sondern auch die Verarbeitung der In-Ear Kopfhörer des DOCKIN D Move weiß zu überzeugen. Das einzige was mich und meinen Liebsten enttäuschte, ist, dass bei einem Preis von knapp 40€ kein Aluminium Gehäuse verbaut wurde.

Mich hat besonders das Design der DOCKIN D Move In-Ear Kopfhörer gleich überzeugen können, denn diese sind ein echter Hingucker.

Nachdem ich mich mit der Handhabung der In-Ear Kopfhörer bekannt gemacht habe, die wirklich einfach und sehr intuitiv ist, bin ich dann gleich (nach langer Zeit) eine Runde joggen gegangen.

Meine Erfahrungen beim Sport

Besonders zu meinem Sportoutfit passen die DOCKIN D Move In-Ear Bluetooth Kopfhörer sehr gut – sie machen mich meiner Meinung (optisch) noch etwas sportlicher.

Der Tragekomfort ist sehr angenehm, auch beim joggen im Wald störten mich die Kopfhörer gar nicht.

Aber jetzt zum Wichtigsten: Der Soundqualität. Alle Töne kommen sehr sauber und klar in meinen Ohren an, ich empfinde die Töne als sehr detailreich und klar. Nebengeräusche werden quasi ausgeschaltet – im Wald beim joggen ist das natürlich in Ordnung, aber im Straßenverkehr wäre ich damit vorsichtig. Auch die Verbindung zu meinem Smartphone war immer stabil, sodass ich während meines gesamten Jogging-Ausfluges meine Musik hören konnte. Auch Telefonieren geht mit den Kopfhörern im Ohr sehr gut, so habe ich beispielsweise während meines Training mit meinem Liebsten telefoniert. Die Soundqualität bzw. die Gesprächsqualität waren auch hier wieder sehr gut, die Töne waren klar und sauber.

Auch die Akkulaufzeit konnte mich überzeugen. Ich gehe jetzt jeden Tag 30-60 Minuten joggen und lade die DOCKIN D Move In-Ear Bluetooth Kopfhörer 1 bis 2 Mal in der Woche mit dem in Lieferumfang beigelegten USB-Ladekabel aus.

Mein Fazit

Ich habe mich ein bisschen in die DOCKIN D Move In-Ear Bluetooth Kopfhörer verliebt, denn seitdem ich sie besitze mache ich deutlich mehr Sport. Die Musik beim Laufen gepaart mit dem guten Tragekomfort und ohne lästige Kabel motivieren mich jeden Tag (mehr) joggen zu gehen.

Für einen Preis von ca. 40€ kann ich diese Bluetooth In-Ear Kopfhörer wirklich jedem ans Herzen legen, der gerne Sport macht und dabei Musik hören möchte.

Hörst du beim Sport machen auch Musik?

 

 

 

DOCKIN D Move

39,95€
9.2

Leistung

9.0/10

Qualität

8.0/10

Verarbeitung

10.0/10

Handhabung

10.0/10

Preis-Leistung

9.0/10

Pros

  • tolles, ansprechendes Design
  • leichte Handhabung
  • toller Tragekomfort
  • gute Akkulaufzeit
  • guter Sound

Cons

  • viel Kunststoff verbaut

Comments 2

  1. Ich suche immer nach vernünftigen Kopfhörer sei es für unterwegs oder am Pc. Und habe da leider schon einigen mist durch wie Kabelbruch Lautstärkeregler kaputt etc. Und da bin ich über jeden Tipp immer sehr dankbar. Wenn jemand gute getestet hat.
    Ich höre nämlich zu jeder gelegenheit Musik die ich kann und da brauch man passendes Equip.
    Danke für deine vorstellung

    LG Nadine

  2. Danke für deinen Bericht! Ich bin aktuell auf der Suche nach neuen Kopfhörern, wobei ich eigentlich kein Fan von In-Ear-Kopfhörern bin. Aber mal schauen, vielleicht gebe ich dem Ganzen mal einen Chance. 🙂 Ich wünsche dir einen schönen Samstag! LG, Uta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.