DIY: süße Aufhänger

Aufhänger1

Heute möchte ich euch zeigen, wie ihr diese tollen Aufhänger selbst machen könnt.

Material:

  • Schubladenknöpfe
  • Bohrmaschine mit verschiedenen Aufsätzen
  • Holz
  • Stift
  • Winkel

Ich habe meine Schubladenknöpfe bei NanuNana und Xenos gekauft 🙂

Aufhänger2

Schritt für Schritt Anleitung

1. Zuerst müsst ihr den Mittelpunkt eures Holzstückes bestimmen, indem ihr von den Ecken ausgehend zwei Diagonalen zieht und schaut wo die beiden aufeinander treffen:

Entweder ihr nutzt das Holz natürlich oder lackiert es in gewünschter Farbe.

Aufhänger Skizze

Aufhänger3

Aufhänger4

2. Nun müsst ihr mit einem Bohrmaschinen-Aufsatz ein für den Schubladenknopf passendes Loch bohren:

Aufhänger5

(Kontrolliert das am Besten, indem ihr den Schubladenknopf durch das Loch dreht)

3. Mit einem größeren Bohrmaschinen-Aufsatz bohrt ihr ein ungefähr 0,5cm tiefes Loch:

Aufhänger6

4. Nun nur noch den Schubladenknopf eindrehen, die Mutter draufdrehen und mit einem Schraubenzieher festziehen und das überstehende Stück der Schraube absägen

Aufhänger7

Aufhänger8

5. Entweder ihr bohrt ein separates Loch zum Aufhängen, macht einen Aufhänger dran oder nutzt einfach das vorhandene Loch auf der Rückseite. Nun könnt ihr eurer neues DIY  nutzen 🙂

Aufhänger9

Aufhänger10

Aufhänger11

Viel Spaß beim Nachmachen 🙂

miss declare

Comments 2

  1. Oh cool, auf die Idee, die Knöpfe einfach als Aufhänger zu verwenden wär ich gar nicht gekommen 😀 Sehr schöne Anleitung!
    Bloß etwas schade, dass die Bilder teilweise so unscharf sind, gerade bei Anleitungen finde ich saubere Bilder wichtig 🙂

    Liebe Grüße ♥

    1. Post
      Author

      Danke für dein Feedback, das mit den Bildern hat mich auch super geärgert.
      Ich hatte meine Kamera zuhause liegen gelassen und die Aufhänger spontan bei nem Freund in seinem Werkraum hergestellt, da musste das Handy reichen.
      Lg,
      Maike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.